Mittwochsimpuls Gott ist gut

Christus spricht_ Ich bin gekommen, damit sie das Leben in Fülle haben und es im Überfluss haben

Gedicht

BEDINGUNGSLOSE LIEBE
Es gibt bedingungslose Liebe, die alles trägt und nie vergeht,
und unerschütterliche Hoffnung, die jeden Test der Zeit besteht.
Es gibt ein Licht, das uns den Weg weist, auch wenn wir jetzt nicht alles sehn.
Es gibt Gewissheit unsres Glaubens, auch wenn wir manches nicht verstehn.

Es gibt Versöhnung selbst für Feinde und echten Frieden nach dem Streit,
Vergebung für die schlimmsten Sünden, ein neuer Anfang jederzeit.
Es gibt ein ew’ges Reich des Friedens. In unsrer Mitte lebt es schon:
ein Stück vom Himmel hier auf Erden in Jesus Christus, Gottes Sohn.

Er ist das Zentrum der Geschichte, er ist der Anker in der Zeit.
Er ist der Ursprung allen Lebens und unser Ziel in Ewigkeit,
und unser Ziel in Ewigkeit.

Es gibt die wunderbare Heilung, die letzte Rettung in der Not.
Und es gibt Trost in Schmerz und Leiden, ewiges Leben nach dem Tod.
Es gibt Gerechtigkeit für alle, für uns’re Treue ew’gen Lohn.
Es gibt ein Hochzeitsmahl für immer mit Jesus Christus, Gottes Sohn.

(Albert Frey)

Gott ist gut und er tut Gutes (Ps 119,68)

 

Wenn Gott gut ist, warum gibt es dann das Böse?

Ursprünglich hat Gott die Welt nicht so erschaffen, wie sie heute ist. Sein Plan war von Anfang an gut. Er hat uns Menschen erschaffen, damit wir Gott lieben und unseren Nächsten. Aber Gott hat den Menschen ebenfalls einen freien Willen gegeben, er wolllte keine Marionetten. Deswegen hat jeder die Entscheidungsfreiheit sich für das Gute oder das Böse zu entscheiden.

Ganz am Anfang der Schöpfungsgeschichte entschied sich die Menschheit ohne Gott zu leben, sie wollte sogar selber wie Gott sein. Durch den Sündenfall in der Geschichte von Adam und Eva ist der Mensch von Gott getrennt. Seitdem leben wir in einer gefallenen Welt, wo es auch Leid, Trauer und Naturkatastrophen gibt.

Wo ist Gott bei all dem Leid?

Woher bekommen wir die innere Kraft, mit Angst, Leid, Katastrophen umzugehen? Was nützt da ein Gott?

Jesus Christus sagte: „Meinen Frieden gebe ich euch, nicht wie die Welt gibt, gebe ich euch. In der Welt werdet ihr von allen Seiten bedrängt, aber vertraut darauf: ich habe die Welt besiegt.“ Er verspricht, dass er uns niemals verlassen wird.

Gott hat seinen Sohn in die Welt gesandt, damit jeder der an ihn glaubt nicht verloren geht. Sein Tod am Kreuz und die Auferstehung sind der Sieg über alle finsteren Mächte. Durch den Glauben an ihn, haben wir Vergebung der Sünde und können wieder in Beziehung zu Gott leben. An Gott zu glauben heisst nicht nur zu glauben, dass es ihn gibt, es heisst in Beziehung mit ihm zu leben. Was auch immer in der Welt um dich herum geschieht, Gott wird für dich da sein. Auch wenn die Menschen nicht auf Gott hören, kann er inmitten furchtbarer Ereignisse seine Pläne umsetzen. Gott besitzt die absolute Kontrolle darüber, was in dieser Welt geschieht. Wenn du zu Gott gehörst, kannst du dich darauf verlassen, dass „alle Dinge  denen zum Guten dienen, die Gott lieben und zu seinem Ziel berufen sind.“

Gott möchte uns mit seiner Liebe beschenken, sein Wille und Weg für uns ist immer gut, alles Schlechte kommt nicht von Gott. Ich glaube auch nicht daran, dass er uns Leid schickt um uns zu strafen oder zu prüfen, seine Absichten sind gut und in allen Umständen führt er uns und trägt uns durch.

Jede gute Gabe und jedes vollkommene Geschenk kommt von oben herab, von dem Vater der Lichter, bei dem keine Veränderung ist noch eines Wechsels Schatten.

Jakobus 1,17

Preist den HERRN! Denn er ist gut, denn seine Gnade währt ewig.

1.Chronik 16,34

Sei reich gesegnet

Deine Ulrike

20151024_141747

 

 

 

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mittwochsimpuls Gott ist gut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s