LOBPREIS

Lobpreis ist mehr als nur Musik. Lobpreis ist Kommunikation mit Gott. Wir loben und preisen Gott, für das was er ist und was er für uns Menschen getan hat. Durch seinen Sohn sind wir von aller Sünde befreit und haben wieder Zugang zu Gott-dem Vater in Ewigkeit.

Wir richten unseren Blick weg von den Sorgen und dem Alltag, und wenden uns der Herrlichkeit und Größe Gottes zu. Wir beten an.

Dadurch entsteht eine innere Dankbarkeit, wir erleben die Gegenwart Gottes.

Psalm 150,1–6:
Halleluja! Lobet Gott in seinem Heiligtum, lobet ihn in der Feste seiner Macht!
Lobet ihn für seine Taten, lobet ihn in seiner großen Herrlichkeit!
Lobet ihn mit Posaunen, lobet ihn mit Psalter und Harfen!
Lobet ihn mit Pauken und Reigen, lobet ihn mit Saiten und Pfeifen!
Lobet ihn mit hellen Zimbeln, lobet ihn mit klingenden Zimbeln!
Alles, was Odem hat, lobe den HERRN! Halleluja!

Psalm 57,8:
Mein Herz ist bereit, Gott, mein Herz ist bereit, daß ich singe und lobe.

HERR, du bist mein Gott,
dich preise ich; ich lobe deinen Namen.
Denn du hast Wunder getan;
deine Ratschlüsse von alters her
sind treu und wahrhaftig.

Lobe den HERRN, meine Seele,
und was in mir ist, seinen heiligen Namen!

Singet Gott, lobsinget seinem Namen!
Macht Bahn dem, der durch die Wüste einherfährt;
er heißt HERR. Freuet euch vor ihm!
Ein Vater der Waisen und ein Helfer der Witwen
ist Gott in seiner heiligen Wohnung.

Kommt, lasst uns anbeten und knien und niederfallen vor dem HERRN, der uns gemacht hat.

Der HERR ist meine Stärke und mein Schild; auf ihn hofft mein Herz und mir ist geholfen. Nun ist mein Herz fröhlich, und ich will ihm danken mit meinem Lied.

Denn deine Güte ist besser als Leben;
meine Lippen preisen dich.
So will ich dich loben mein Leben lang
und meine Hände in deinem Namen aufheben.

Meine Lippen und meine Seele, die du erlöst hast,
sollen fröhlich sein und dir lobsingen.

Am Tage sendet der HERR seine Güte,
und des Nachts singe ich ihm
und bete zu dem Gott meines Lebens.Psalm 42:9 | LUT
Ich will den HERRN loben allezeit;
sein Lob soll immerdar in meinem Munde sein.

Advertisements