Filmtipp

51KRYf3F4oLEs ist die Geschichte des Mädchens Maria. Ihr Glaube an Gott lenkt nicht nur ihr Leben sondern die Geschichte der Menschheit in eine besondere Richtung. Der Film erzählt ihr Leben in Nazareth, die Verlobung mit Joseph, die wundersame Schwangerschaft bis zur Geburt Jesu. Doch es war kein leichter Weg dorthin.

Eine filmische Reise ins Herz der größten Geschichte aller Zeiten: Erstmals wird die Weihnachtsgeschichte als Kinoerlebnis auf der großen Leinwand präsentiert. „Es begab sich aber zu der Zeit …“ berichtet von der beschwerlichen Reise zweier Menschen, Maria und Joseph, von einer wundersamen Schwangerschaft und von Jesu Geburt, welche die Zeitenwende definierte. In dramatischen und mitreißenden Bildern berichtet der Film von der gefahrvollen Reise eines jungen Paares, das aus seinem Wohnort Nazareth in Josephs Geburtsort Bethlehem wandert, um sich für die von König Herodes angeordnete Volkszählung eintragen zu lassen. Die Strecke führt über 150 Kilometer durch unwegsame Landschaften und wird zusätzlich durch den Umstand erschwert, dass Maria im neunten Monat schwanger ist.

Zum Film hier

Regie

Schauspieler
Advertisements