Gott ist überall

psalm-139

Egal wohin ich gehe, was ich tue, egal ob ich glücklich bin oder traurig, in allen Umständen meines Alltags ist Gott da und umgibt mich mit seiner Liebe. Es gibt keinen Ort auf der Welt wo Gott nicht wäre.

Zu jeder Zeit will er uns begegnen. Oft ist er nur ein Gebet weit von uns entfernt.
Wohin soll ich gehen vor deinem Geist, und wohin soll ich fliehen vor deinem Angesicht?
Führe ich gen Himmel, so bist du da; bettete ich mich bei den Toten, siehe, so bist du auch da.
Nähme ich Flügel der Morgenröte und bliebe am äußersten Meer,
10 so würde auch dort deine Hand mich führen und deine Rechte mich halten.
11 Spräche ich: Finsternis möge mich decken und Nacht statt Licht um mich sein –,
12 so wäre auch Finsternis nicht finster bei dir, und die Nacht leuchtete wie der Tag. Finsternis ist wie das Licht.
13 Denn du hast meine Nieren bereitet und hast mich gebildet im Mutterleibe.
14 Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. Psalm 139 7-14