WARUM BLOG FÜR JESUS

Warum schreibe ich diesen Blog? In erster Linie weil ich an Jesus von ganzem Herzen glaube. In einer Welt, die immer mehr von Terrornachrichten, Angst und Schrecken geprägt ist, möchte ich  Wahrheit hinaustragen. In dieser Dunkelheit möchte ich ein Licht anzünden und Glaube, Liebe, und Hoffnung verbreiten.

clarity-and-focus-doesnt-always-come-from-god-or-inspirational-quotes-usually-it-takes-your-mother-to-slap-the-reality-back-into-you

Ich möchte meine Freude zum Ausdruck bringen. Die Freude über meine Gewissheit, dass Gott uns nicht alleien lässt. Die Botschaft Jesu ist eine frohe Botschaft.

Es sollte eine Ermutigung sein, an das Gute zu glauben, auch in schwierigen Zeiten.

Ich denke meine Geschichte ist nicht zufällig passiert. Gott hat mit jedem Menschen einen guten Plan, Meine Geschichte soll ein Zeugnis für Jesus sein,  dem nichts unmöglich ist.

Lukas 18:27
Er aber sprach: Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich

Ich schäme mich des Evangeliums von Christus nicht; denn es ist eine Kraft Gottes, die da selig macht alle, die daran glauben. Römer 1,16

 

„Die Freude am Herrn ist meine Stärke“ Nehemia 8,10

Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch!

Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, beharrlich im Gebet.

Dies ist der Tag, den der HERR macht;
lasst uns freuen und fröhlich an ihm sein.

Ihn habt ihr nicht gesehen und habt ihn doch lieb; und nun glaubt ihr an ihn, obwohl ihr ihn nicht seht; ihr werdet euch aber freuen mit unaussprechlicher und herrlicher Freude, wenn ihr das Ziel eures Glaubens erlangt, nämlich der Seelen Seligkeit.

Du tust mir kund den Weg zum Leben: Vor dir ist Freude die Fülle und Wonne zu deiner Rechten ewiglich.

Ich freue mich im HERRN,
und meine Seele ist fröhlich in meinem Gott;
denn er hat mir die Kleider des Heils angezogen
und mich mit dem Mantel der Gerechtigkeit gekleidet,
wie einen Bräutigam mit priesterlichem Kopfschmuck geziert
und wie eine Braut, die in ihrem Geschmeide prangt.

Bisher habt ihr um nichts gebeten in meinem Namen. Bittet, so werdet ihr nehmen, dass eure Freude vollkommen sei.

Du bist mein Schirm, du wirst mich vor Angst behüten, dass ich errettet gar fröhlich rühmen kann. sela

Freut euch mit den Fröhlichen und weint mit den Weinenden.

Darum bin ich guten Mutes in Schwachheit, in Misshandlungen, in Nöten, in Verfolgungen und Ängsten um Christi willen; denn wenn ich schwach bin, so bin ich stark.

Damit ich mit Freuden zu euch komme nach Gottes Willen und mich mit euch erquicke.

blog

 

 

 

 

 

Advertisements